Werner Zwillich: "Wirtschftliche Imkerei" in Aschach

Bild: Johann Schön

Traditionell mit der Fachtagung "Wirtschaftliche Imkerei" startet die Oberpfälzer Imkerschule "Bienenhof Aschach" ins neue Jahr. Diesmal, am 24.01.2015, hatte Bezirksvorsitzender Richard Schecklmann den Staatlichen Fachberater Werner Zwillich eingeladen. Für "Otto Normalimker" ein Tag zum Träumen.

 

Bild: Johann Schön

 

In seinem Vortrag "Wandern mit Bienenvölkern" beeindruckte Werner Zwillich mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung durch Wanderungen im gesamten Bundesgebiet. Neben präzisen Checklisten, wie Wanderungen vorzubereiten sind - Zeitplanung, nötige Genehmigungen, nötige Vorbereitung der Beuten und Arbeitsmittel, Einholen von Trachtsituationen in den Zielgebieten - bot er dem Zuhörer herrliches Bildmaterial von Heidelandschaften und Wanderständen namhafter Profiimker aus ganz Deutschland. Fuhrparks, Kräne und Lader der Wanderimker ließen den Kleinimker träumen von der großen Welt der Imkerei.
Am Nachmittag stand - dazu passend - der Vortrag "Bienenweide und Trachtnutzung" auf dem Programm. Hierbei wurde immer wieder die Bedeutung für die Volksentwicklung herausgestellt und die einzelnen Pflanzen/Kulturen wurden hinsichtlich ihrer Ergiebigkeit an Pollen, Nektar oder Honigtau bewertet.

Ein Tag, der uns nicht an Probleme und an nötige Arbeiten mit den Bienen erinnerte, einfach ein Tag zum Staunen.
Text: Johann Schön